Coworking-Space in der ehemaligen Post Babelsberg

Es soll ein Ort werden, an dem die Geschichte nachhallt. Aber zugleich ein Ort der Zukunft, an dem man umgeben von inspirierenden Menschen arbeiten kann. So beschreibt Ansgar Oberholz seine Pläne für die ehemalige Post in Babelsberg. Der 47-Jährige ist einer der Gründer und Geschäftsführer des Berliner Unternehmens Sankt Oberholz. Seit 15 Jahren hat es sich zu einer Größe im Coworkingbereich entwickelt, mittlerweile auch über Berlin hinaus. Im Juni will er in dem früheren Postgebäude am S-Bahnhof Babelsberg ein Coworking-Space mit Café eröffnen.

Read full article